Willkommen bei uns, in der mittleren Slowakei im Herzen der Europa, im Paradies des Mountainbikings!

STATERA heißt im Lateinischen Balance. Wir haben uns diesen Namen ausgesucht, weil wir an die Balance im Allen glauben. Die Balance des Guten und des Bösen, der Arbeit und der Unterhaltung, der Kraft und des Vestandes, aber auch des Körpers und des Geistes. Der MTB Radsport ist für uns nicht nur Sport. Es ist die Symbiose der Maschine, des Menschen und der Natur. Lerne unseres Land kennen, nicht nur als ein leidenschaftlicher Sportler sondern auch als ein Liebhaber und Beschützer der Natur.

Geographie


Banská Bystrica ist eine altertümliche Stadt mit einer reichlichen Bergbaugeschichte. Sie liegt in einem Tal umgeben von Naturschutzparken und Gebirgen. Von uns ist alles nah. Die geographische Mitte der Slowakei liegt 15 km östlich und die von Europa 15 km westlich von der Stadt. Die Kremnitzer Bergen, die Große Fatra, die Niedere Tatra oder Poľana – jedes der Gebirge besitzt seinen eigenen Charakter. Dank dem gegliederten Relief und der Vielseitigkeit der Landschaft ist das ganze Gebiet äußerst attraktiv für MTB Radsport.

In den oberen Gebieten von den bis zu 2.000 m Bergen befinden sich vorwiegend Wiesen. Die niedrigeren Gebiete sind dicht bewaldet und voll von Bächern und Waldlichtungen.
In der ganzen Landschaft befinden sich zahlreiche, gut befahrbare Feld- und Waldwege. Die echten Genießer unter Ihnen werden sich sicher über die häufigen natürlichen Trails freuen. Die Touren zeichnen sich durch das deutliche Höhenprofil aus – es geht immer wieder bergauf und bergab. Flachland fahren wir hier nicht.

Tourismus, Natur, Sport


Der Tourismus ist im ganzen Gebiet sehr gut entwickelt. Die Gegend gehörte im Mittelalter zu dem nördlichen Teil vom Königsreich Ungarn. Die hiesigen Bergwerke für Gold-, Silber- und Kupfergewinnung zählten zu den reichsten in der ganzen Europa. Diese Tradition ist bis heute noch in vielen Städten und Dörfern gegenwärtig. Banská Bystrica, Kremnica (Kremnitz), Banská Štiavnica (UNESCO Kulturerbe) oder Špania Dolina – das sind die atemberaubendsten Ortschaften, wo man die Geschichte buchstäblich hautnah zu spüren bekommt. Wenn man sich nach der anstrengenden Radtour erholen möchte, kann man in die nahliegenden Thermen oder in die weltbekannten Kurbäder fahren. Für die Naturliebhaber gibt es auch etwas. In den umliegenden Bergen findet man eine Menge an ausgezeichnet markierten Wanderwegen. Eine interessante Attraktion ist die 3 km lange, an Tropfsteine reiche Harmanec Höhle oder Rafting in dem Fluss Hron. Es befinden sich hier einige der bekanntesten slowakischen Klettergebiete. In der Region haben wir viele kleineren und zwei größeren Schizentren, die angesichts der Ausstattung und Dienstleistungen das Alpen-Niveau erreichen. In dem Schigebiet Jasná fand im Jahr 2016 die Damen Ski-WM statt. Es gibt tolle Tourenschi und Freeride Bedingungen. Die Eishockeyspieler aus Banská Bystrica werden oft von den amerikanischen NHL Clubs draftiert. Die hiesige Leichtathletik sowie der Langlauf- und Schisport finden ebenfalls immer wieder den Weg in die Weltspitze und erreichen regelmäßig sehr gute Ergebnisse.

Unterkunft, Verpflegung, Spaß


Es gibt genügend Unterkunftskapazität. Von luxuriösen Hotels durch herkömmliche Pensionen bis hin zu einfachen Hütten oder Privatappartements. Solltest du an keinem Luxus interessiert sein, findest du locker eine solide Unterkunft für 10-15 Euro pro Person und Nacht. Der Herr Google enttäuscht dich da nicht.
Für ein leckeres Mittagessen wirst du zwischen 4 Euro (ein einfaches Menü) und 7 Euro (ein besseres Restaurant) ausgeben. Überall wird ein hervorragendes Bier verschiedener Marken gezapft, man zahlt so um die 1-1,15 Euro für ein halbes Liter. Ein Kaffee kriegt man ebenfalls um 1-1,15 Euro sowie ein Shot ca um 1,5 Euro. Allerdings darfst du nicht vergessen, dass du die Getränke irgendwo außerhalb der Zivilisation in den abgelegenen Kneipen kaufen musst wo die Preise ungefähr um 50% zurückfallen.
Banská Bystrica ist eine Universitätsstadt und daher ist sie voll von jungen Leuten. Übrigens, die Slowakei ist bekannt für die wunderschönsten Frauen in der Welt. Das Zentrum des Nachtlebens ist auf dem Hauptplatz, voll von Restaurants, Cafes, Bars und Clubs. Eine echte Disco ,,Ministry of Fun’’ findet man im Shopping Center Europa.

Náš region

 

Více fotek